Restaurierungswerkstatt

 

1992 eröffnete die Stadtbibliothek Trier eine Restaurierungswerkstatt, die eine wichtige und zentrale Bedeutung für die Erhaltung des kulturellen Erbes der Stadt und Region Trier darstellt.

Im Zuge des .Outsourcens" hat die traditionsreiche Buchbinderei Mohr 2005 die moderne Einrichtung übernommen und mit der Einstellung neuer Mitarbeiter und Restauratoren,  den Restaurierungsbereich professionell ausgeweitet. Wir arbeiten mit berühmten Bibliotheken, u.a. z.B. der Stadtbibliothek Trier zusammen.

Mit traditionellen Handwerkstechniken, hohem Fachwissen und neuester Technik restaurieren wir betroffenes Schriftgut auf höchstem Niveau für Bibliotheken, Archive oder Privatsammler.

Unsere Diplom Restauratoren (oder vergleichbare Studiengänge)  verfügen über hervorragende Möglichkeiten der Restaurierung. Ob Einbände, Karten, Archivgut, Urkunden, Grafiken und Handschriften -wir sind darauf spezialisiert Buchbestände und wertvolle Papiere zu erhalten und zu pflegen. Auch bei Schimmel, Wasser- und

Insektenbefall finden wir gemeinsam mit Ihnen im vertrauensvollen Gespräch die richtige Lösung. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt u.a. in der Einbandrestaurierung. Unsere Verpflichtung besteht darin, den Einband als historisches Gewand des Buches zu erhalten und die Funktionalität des Buches unter Verwendung der originalen Materialien wieder herzustellen.

 

Die hellen Werkstatträume in der ehemaligen Tuchfabrik in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, gewährleisten uns beste Möglichkeiten, Ihr Schriftgut in hervorragender Qualität zu restaurieren. Die großzügigen Fenster der sanierten historischen Tuchfabrik bieten auf knapp 100qm Werkstattfläche eine helle und freundliche Arbeitsatmosphäre. In unserer

Werkstatt befinden sich die uns anvertrauten Objekte in größter Sicherheit.

Testen Sie uns!

Wir bieten Ihnen professionelle Lösungen bei der Restaurierung und

Konservierung Ihres geschätzten Schriftguts.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}